Freitag 19.06.15 21.00 Uhr

Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften

Lesung und Gespräch
Moderation: Michael Braun
"Unter Sternen" verbindet strahlende Schönheiten zeitgenössischer Poesie mit ihren leuchtenden Vorfahren der Literaturgeschichte. Zeitgenössische Dichterinnen und Dichter entwickeln bei aller Verschiedenheit der Ansätze und Poetologien in ihren Texten Klang- und Bildlandschaften, durch die Patenschaften aus der Literaturgeschichte durchschimmern. Im Late-Night-Sommerformat "Unter Sternen" greifen wir diese Landschaft des lyrischen Leuchtens auf und verbinden Lesungen zeitgenössischer Texte mit Rezitationen alter Texte, auf die sie sich beziehen. Nach ihren konkreten Wahlverwandtschaften befragen wir die Lyrikerin Nadja Küchenmeister und den Dichter, Übersetzer und Essayisten Raoul Schrott. Musikalisch durch den Abend leuchten wird das "Trio Tre Colori" mit Elisabeth Wieland (Oboe), Carelys Carreras (Klarinette) und Arlette Probst (Fagott). Der Innenhof des Hospitalhofs eignet sich als Austragungsort der Poesiegänge hervorragend, weist er doch selbst eine palimpsestartige Geschichte auf: Neu renoviert verbindet er aktuelle architektonische Entwürfe mit historischen Segmenten, die Mauer einer alten Klosterkirche rahmt den Hof. Nadja Küchenmeister, geboren 1981, lebt in Berlin. Ihre beiden Lyrikbände "Alle Lichter" und "Unter dem Wacholder" wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Förderpreis zum Bremer Literaturpreis. Raoul Schrott, geboren 1964, erhielt für seine umfangreichen lyrischen, essayistischen wie übersetzten Texte zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Peter-Huchel-Preis. 2014 erschien seine Übersetzung von Hesiods Theogonie.

Ein Projekt des Literaturhauses Stuttgart und Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, gefördert von der Stadt Stuttgart.

Außer Haus: Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart
Bei Regen findet die Veranstaltung in der Hospitalkirche statt.
Bild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul SchrottBild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul SchrottBild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul SchrottBild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul SchrottBild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul SchrottBild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul SchrottBild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul SchrottBild: Unter Sternen. Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften - Raoul Schrott
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel