Donnerstag 18.09.14 20.00 Uhr

Das Geräusch der Dinge beim Fallen

Lesung und Gespräch
Sprecher: Rudolf Guckelsberger
Moderation: José F. A. Oliver
„Ein packendes, ein geniales Buch!“ Jonathan Franzen

„Das Geräusch der Dinge beim Fallen“ ist eine Meditation über das Älterwerden, über verpasste Chancen und zugleich ein intimes Porträt einer Generation, die der Drogenhandel in einem Albtraum gefangen hielt. Durch einen Zeitungsartikel über ein entflohenes Nilpferd aus dem Zoo des Drogenkönigs Pablo Escobar fühlt sich Antonio Yammara, Professor für Jura, schmerzhaft in die Zeit zurückversetzt, als der Krieg zwischen Escobars Medellín-Kartell und den Regierungstruppen auf Kolumbiens Straßen eskalierte und sein Freund ermordet wurde. Bei den nun folgenden Nachforschungen entdeckt Antonio, wie stark sein Leben von der gewaltsamen Vergangenheit des Landes bestimmt wurde. 1973 in Bogotá geboren, studierte Vásquez lateinamerikanische Literatur an der Sorbonne. Er hat unter anderem Victor Hugo, E. M. Forster und John Dos Passos übersetzt sowie preisgekrönte Erzählungen und Essays publiziert. Seine Werke wurden in 16 Sprachen übertragen und für diesen Roman wurde er mit einem der wichtigsten Literaturpreise der spanischsprachigen Welt ausgezeichnet. Juan Gabriel Vásquez lebt in Bogotá. Susanne Lange hat den Roman aus dem Spanischen ins Deutsche übersetzt.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg