Freitag 14.02.14 20.00 Uhr

Ein gutes Herz

Lesung und Gespräch
Moderation: Uwe Kossack
Feuerwerk, Thriller und Liebesgeschichte, aufregend und temporeich, so umreißt Ulrich Greiner in der ZEIT den neuen Roman von Leon de Winter „Ein gutes Herz“, aus dem Niederländischen ins Deutsche übertragen von Hanni Ehlers. Ein junges marokkanisches Fußballteam hält Amsterdam in Atem. Ein halbkrimineller jüdischer Geschäftsmann entdeckt plötzlich seine Bestimmung. Väter und Söhne finden schicksalhaft zueinander, und der ermordete Filmemacher Theo van Gogh bekommt postum den Auftrag, die Welt zu retten, da die Politik versagt. Dabei muss er sich auch mit dem verhassten Schriftsteller Leon de Winter auseinandersetzen, den er schon zu Lebzeiten mit beleidigenden Kolumnen zum Schweigen bringen wollte. Facts und Fiktion treffen hier auf erfrischende Ironie, mit der sich de Winter auch selbst in den Roman hineingeschrieben hat.
Leon de Winter, geboren 1954, arbeitet seit 1976 als Schriftsteller und Filmemacher in Holland und den USA. Seine Romane erzielen überwältigende Erfolge, einige wurden für Kino und Fernsehen verfilmt. 2002 erhielt er den Welt-Literaturpreis für sein Gesamtwerk, 2006 die Buber-Rosenzweig-Medaille.
Bild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de Winter
© Kristina Popov
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke