Freitag 14.02.14 20.00 Uhr

Ein gutes Herz

Lesung und Gespräch
Moderation: Uwe Kossack
Feuerwerk, Thriller und Liebesgeschichte, aufregend und temporeich, so umreißt Ulrich Greiner in der ZEIT den neuen Roman von Leon de Winter „Ein gutes Herz“, aus dem Niederländischen ins Deutsche übertragen von Hanni Ehlers. Ein junges marokkanisches Fußballteam hält Amsterdam in Atem. Ein halbkrimineller jüdischer Geschäftsmann entdeckt plötzlich seine Bestimmung. Väter und Söhne finden schicksalhaft zueinander, und der ermordete Filmemacher Theo van Gogh bekommt postum den Auftrag, die Welt zu retten, da die Politik versagt. Dabei muss er sich auch mit dem verhassten Schriftsteller Leon de Winter auseinandersetzen, den er schon zu Lebzeiten mit beleidigenden Kolumnen zum Schweigen bringen wollte. Facts und Fiktion treffen hier auf erfrischende Ironie, mit der sich de Winter auch selbst in den Roman hineingeschrieben hat.
Leon de Winter, geboren 1954, arbeitet seit 1976 als Schriftsteller und Filmemacher in Holland und den USA. Seine Romane erzielen überwältigende Erfolge, einige wurden für Kino und Fernsehen verfilmt. 2002 erhielt er den Welt-Literaturpreis für sein Gesamtwerk, 2006 die Buber-Rosenzweig-Medaille.
Bild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de WinterBild: Ein gutes Herz - Leon de Winter
© Kristina Popov
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band