Montag 15.07.13 09.30 Uhr

Literatur auf der Suche

Kolloquium und Lesung
Moderation: Annette Bühler-Dietrich
11.00 „Kornblumenblau“ von Christian Schünemann und Jelena Volić (Eintritt: frei)
20.00 „Der Himmel ist ein Fluss“ von Anna Kaleri (Eintritt: € 9,-/7,-/4,50)
Moderation: Annette Bühler-Dietrich
In Belgrad spielt der Kriminalroman des Autorenduos Christian Schünemann und Jelena Volić. Die sympathische Spezialistin für internationales Strafrecht, Milena Lukin, nimmt die Suche nach den Hintermännern einer Mordserie auf und bewegt sich gelegentlich waghalsig durch eine von den Spuren des Balkankrieges gezeichnete Stadt. In ständiger Erwartung ihrer Vertragsverlängerung lässt ihr Spürsinn sie bei Lebensgefahr das Puzzle zusammenfügen. Wie lebensgefährlich ihre Beziehung zu einem polnischen Wissenschaftler ist, durchschaut Minna in Anna Kaleris Roman nicht. Die Suche nach den Spuren ihrer 1945 ermordeten Großmutter führt Anna Kaleri zu einem fiktiven Porträt einer starken jungen Frau in Masuren vor und während des Krieges, die sich über die Konventionen ihrer Zeit hinwegsetzt. Beide Romane sind mit Hilfe eines Reisestipendiums im Programm Grenzgänger der Robert Bosch Stiftung entstanden. Das begleitende Kolloquium im Literaturhaus diskutiert das Verhältnis von Reise, Suche, Fakt und Fiktion in der Gegenwartsliteratur (9.30-17.30, Eintritt frei).
Veranstalter: Universität Stuttgart
Die Veranstaltung wird vom Programm Grenzgänger der Robert Bosch Stiftung und von Frauen in der Literaturwissenschaft e.V. unterstützt.
Bild: Literatur auf der Suche - Anna KaleriBild: Literatur auf der Suche - Anna Kaleri
© Kristina Popov
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
16.10.19
20.00 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke