Donnerstag 08.07.04 20.00 Uhr

Metropole: zwischen Mythos und Management

Gespräch
Gesprächspartner: Amber Sayah
Der moderne Mythos der Metropole ist bis heute nicht verblasst. Er hat in der post-postmodernen Erlebnisgesellschaft vielmehr eine neue Dimension erhalten. Als multimediale Inszenierung ist das Faszinosum der großen Stadt zu einer zentralen Ressource im Stadtmarketing geworden. Mit Mega-Events und Architainment profilieren "Urbane Magier" das Image ihrer Stadt. Stadtmanagement war bisher vor allem Infrastrukturpolitik, Leistungsverwaltung. Heute, in der Ära der Privatisierungen öffentlicher Dienste ist es zusehends Marketing, touristische Bewirtschaftung des Imaginären, von Bildern und Atmosphären. Das Gespräch versucht eine Bestandsaufnahme der schleichenden und zugleich spektakulären Veränderung unserer Städte in Event Cities. Es fragt vor allem aber nach den Folgen für die Stadtgesellschaft und ihre Kultur. Werden die Bürger zusehends zu Statisten in ihrer Stadt? Was bleibt von Urbanität jenseits der Bühnenbilder?

In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung, im Rahmen des Stiftungsverbundkollegs der AlcatelSEL Stiftung an der Universität Stuttgart
Eintritt frei
Bild: Metropole: zwischen Mythos und Management - Werner SewingBild: Metropole: zwischen Mythos und Management - Werner SewingBild: Metropole: zwischen Mythos und Management - Werner SewingBild: Metropole: zwischen Mythos und Management - Werner Sewing
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg