Dienstag 22.06.04 20.00 Uhr

Was tun, wenn der Tod ...

Veranstaltungsreihe: Essayreihe "Betrifft:"
Essay und Gespräch
Moderation: Tim Schleider
Peter O. Chotjewitz schreibt seinen Betrifft:-Essay über den Tod. "Der Tod ist der mächtigste Gedanke, den menschliches Denken sich ausgesucht hat. Wie kümmerlich dagegen seine Definitionen. Was tun, wenn der Tod ... nicht kommen will? zu spät kommt? den Nächsten trifft? Einige leichtsinnige Bemerkungen über ein altes Thema." Chotjewitz wurde in Berlin geboren, lebt in Stuttgart und wird diesen Monat 70 Jahre alt. Letztes Jahr veröffentlichte er den Roman Machiavellis letzter Brief, davor die Romane Der Fall Hypatia. Eine Verfolgung (2002) und Als würdet ihr leben (2001). Im Jahre 2001 wurde Chotjewitz der Stuttgarter Literaturpreis verliehen. Die Reihe Betrifft: bietet Schriftstellern ein Forum, sich Fragen zu widmen, die sie im Moment persönlich betreffen. Der Originalbeitrag wird in der Stuttgarter Zeitung abgedruckt und noch am selben Abend an alle Besucher verteilt.

In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Zeitung
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso