Dienstag 14.10.03 20.00 Uhr

Warum bauen wir so (schlecht)? Eine Initiative für mehr Baukultur

Veranstaltungsreihe: Architektur
Moderation: Roland Ostertag
Nie waren Denkmäler und alte Städte so beliebt wie heute. Zum Tag des offenen Denkmals strömen Hunderttausende, in Freizeitparks werden die populärsten Bauwerke in Pappe nachgebaut. Die Reichen kaufen Bauernhöfe und Herrenhäuser auf, die Frauenkirche wird wieder aufgebaut, so soll es mit dem Berliner Schloss werden und Kaufhäuser verstecken sich hinter rekonstruierten Schlossfassaden.
Und was ist mit den Bauten von heute, wer baut die Denkmäler von morgen? Wo sind neue Stadtteile, die ein „zu Hause“ anbieten, wo schöne Gewerbegebiete, Strassen, Entsorgungseinrichtungen...? Wen interessiert das überhaupt? Ja, einige Bauwerke sind in, vor allem Museen wie z.B. das Jüdische Museum in Berlin, die neue Pinakothek in München oder in Stuttgart. Aber der riesengroße Rest? Mit dieser Problematik befasst sich eine „Initiative für Architektur und Baukultur“, auf Bundes- und Länderebene. Es soll eine Bundesstiftung für Baukultur als Plattform für das neue Bauen entstehen. Karl Ganser, Vorstand dieser Initiative, wird darüber berichten.

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Baden-Württemberg.
Bild: Warum bauen wir so (schlecht)? Eine Initiative für mehr Baukultur - Ganser, KarlBild: Warum bauen wir so (schlecht)? Eine Initiative für mehr Baukultur - Ganser, KarlBild: Warum bauen wir so (schlecht)? Eine Initiative für mehr Baukultur - Ganser, KarlBild: Warum bauen wir so (schlecht)? Eine Initiative für mehr Baukultur - Ganser, Karl
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug