Dienstag 18.06.02 19.30 Uhr

Intime Briefe

Lesung und Gespräch
Musik: Janácek Quartett
Moderation: Maja Pflüger
Die Tschechische Bibliothek in 33 Bänden ist eine Initiative der Robert Bosch Stiftung und erscheint seit dem Frühjahr 1999 unter der Schirmherrschaft von Václav Havel und Johannes Rau. Die Briefe des wichtigsten tschechischen Komponisten moderner Musik Leoš Janáček (1854-1928) sind Teil des in Kürze erscheinenden Bandes Musikerbriefe. Barbora Šrámková und Alena Wagnerová, Herausgeberinnen des Bandes, führen ein in die Entstehung der Briefe und diskutieren mit Maja Pflüger (Robert Bosch Stiftung) über die Schwierigkeiten ihrer Edition. Gabriele Hintermaier und Boris Burgstaller (Staatstheater Stuttgart) lesen aus den Liebesbriefen, die sich Janáček und die 37 Jahre jüngere Kamila Stösslova schrieben. Die Gestalt Kamilas inspirierte viele wichtige Kompositionen Janáčeks; so auch die Stücke Kreutzer Sonate (1923) und Intime Briefe (1928), mit denen das Janáček Quartett aus Brno den Abend eröffnen wird.

In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung
Eintritt frei
Bild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos JanácekBild: Intime Briefe - Leos Janácek
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug