Freitag 14.03.03 20.00 Uhr

Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie?

Veranstaltungsreihe: Architektur
Vortrag und Gespräch
Moderation: Roland Ostertag
Die Bevölkerungsexplosion in der Dritten Welt, die Umweltzerstörung und als Folge von beidem die zunehmende Zahl lokaler Konflikte sind große Bedrohungen in der Menschheitsgeschichte. Die großtechnische Nutzung der Sonnenenergie kann der Armut in diesen Ländern doppelt entgegenwirken: mit Energie als Grundlage für jede Entwicklung und unzähligen Arbeitsplätzen. Große Solarkraftwerke, entsprechend konstruiert, können von den Menschen in den sonnenreichen Ländern selbst gebaut werden. Schließlich können sie den Strom hierher exportieren und sich dafür die hiesigen Produkte leisten. „Es ist möglich, packen wir's an!“ (J.S.)

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Baden-Württemberg
Eintritt frei
Bild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg SchlaichBild: Licht/Strom aus der Sonne - Warum? Wie? - Jörg Schlaich
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Gemeinsame Auftaktveranstaltung der 59. Stuttgarter Antiquariatsmesse und der 34. Antiquaria Ludwigsburg
Saskia Limbach
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel