Freitag 22.01.10 19.00 Uhr

Schmidt liest Proust

Lesung
Marcel Prousts vielbändiger Roman Auf der Suche nach der verlorenen Zeit gehört zu den großen Werken des 20. Jahrhunderts, die man sich ein Leben lang zu lesen vornimmt. Jochen Schmidt hat dies getan: »Proust ist kein Aphrodisiakum, sondern ein Führer durch die Höllen der Eifersucht. Zum Glück ist er daneben auch ein völlig unterschätzter Ironiker.« Die Erfahrungen seiner täglichen Proust-Lektüre hat der 39-Jährige in einem eigenen Buch verarbeitet. Auch Elger Esser, der Künstler der aktuellen Sonderausstellung des Kunstmuseums, hat sich von Proust faszinieren lassen. Für ihn sind die bildmächtigen Erinnerungssequenzen eine wichtige Inspirationsquelle, die er fotografisch in die heutige Zeit überträgt.

In Kooperation mit dem Kunstmuseum Stuttgart

Eintritt: Euro 7,-/5,-
Bild: Schmidt liest Proust - Jochen SchmidtBild: Schmidt liest Proust - Jochen SchmidtBild: Schmidt liest Proust - Jochen Schmidt
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
16.07.19
19.30 Uhr
Benzin
Gunther Geltinger
Freitag
19.07.19
11.00 Uhr
Die Gescannten
Robert M. Sonntag
Freitag
19.07.19
19.00 Uhr
Manaraga: Book’n‘Grill & Die Zukunft ist Geschichte
Vladimir Sorokin, Masha Gessen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso