Mittwoch 31.03.04 20.00 Uhr

Hilde Isaak - An Philips: Wir leben!

Buchvorstellung
Moderation: Lerke von Saalfeld
Nachdem Hitler 1940 die neutralen Niederlande überfallen hat, nimmt das Unglück seinen Lauf: Die 30-jährige Leverkusener Jüdin Hilde Isaak wird zur Zwangsarbeit für die Firma Philips in das KZ Vught gebracht, die erste Station einer tragischen Odyssee durch zahlreiche Konzentrations-und Arbeitslager. Durch wiederholte Interventionen niederländischer Philips-Mitarbeiter wird ein großer Teil dieser Zwangsarbeiter, der so genannten "Philipsgruppe", gerettet. Dieses mutige Engagement im Stile Oskar Schindlers wird durch das im Stuttgarter Rimon Verlag erscheinende Buch zum ersten Mal publik gemacht.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus und dem Rimon Verlag
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel