Montag 22.03.04 20.00 Uhr

Orient-Gespräche: Iran - Persepolis

Veranstaltungsreihe: ZEITforum der Literatur
Lesung und Gespräch, In englischer Sprache, mit deutscher Übersetzung
Gesprächspartner: Matthias Naß
Marjane Satrapi, von der noch bis zum 30. April die Ausstellung Persepolis zu sehen ist, spricht mit dem stellvertretenden Chefredakteur der "ZEIT" über den Iran, über historische Entwicklungen, iranische Kultur und Literatur sowie über die aktuelle politische Lage.
Marjane Satrapi wurde 1969 im Iran, in Rasht, geboren. Sie wuchs in Teheran auf und besuchte das dortige Lycée Français. Unter dem Druck der politischen Verhältnisse schicken die Eltern das vierzehnjährige Mädchen nach Wien. Heute lebt Marjane Satrapi in Paris, wo sie auch das Projekt Persepolis begann, eine Autobiographie in Comicform. Vier Bände sind erschienen, in denen Satrapi die eigene bewegte Kindheits- und Jugendgeschichte auf virtuose Weise mit der Geschichte ihres Landes verknüpft. Persepolis hatte in Frankreich großen Erfolg und wurde ins Englische übersetzt. Im März erscheinen die ersten zwei Teile, im Schweizer Verlag Edition Moderne, auf Deutsch.

In Zusammenarbeit mit DIE ZEIT, mit Unterstützung von ARTE
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Bild: Orient-Gespräche: Iran - Persepolis - Marjane SatrapiBild: Orient-Gespräche: Iran - Persepolis - Marjane SatrapiBild: Orient-Gespräche: Iran - Persepolis - Marjane Satrapi
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel