Donnerstag 18.09.08 20.00 Uhr

Kann man literarisches Schreiben erlernen?

Podiumsdiskussion
Moderation: Irene Ferchl
Noch immer herrscht in der Öffentlichkeit vielfach die Meinung vor, literarische Kunstwerke würden in einer Art genialischem Rausch aufs Papier geworfen, nachdem der Poet heftig von der Muse geküsst worden ist. Dass es jenseits allen Talentes und aller Begabung bei der Produktion von Sprachkunstwerken auch einen harten und sehr klaren Bereich des Handwerklichen, des Gemachten, des Gewusst-Wie gibt - dies wird noch immer nicht überall in ausreichender Klarheit gesehen und gewürdigt. Diesen Umstand zu erkennen und in einer literarisch interessierten Öffentlichkeit zu diskutieren, beziehungsweise in Schreibwerkstätten praktisch umzusetzen, ist das Ziel der Veranstaltungsreihe "SchreibART". Mit einer kontroversen Podiumsdiskussion zum Thema wird die SchreibART im Literaturhaus eröffnet. Diskussionsgäste sind Dagmar Leupold, Leiterin des Studios Literatur und Theater Tübingen, Thorsten Ahrend, Lektor im Wallstein Verlag, Göttingen, Annette Mingels, Autorin und Lehrbeauftragte an der Universität Biel, Sudabeh Mohafez, freie Autorin aus Stuttgart sowie Tobias Hülswitt, Autor und Absolvent des Literaturinstituts in Leipzig.
Eine Veranstaltungsreihe des Schriftstellerhauses, in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei, dem Friedrich-Bödecker-Kreis und dem Literaturhaus

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band