Donnerstag 18.09.08 20.00 Uhr

Kann man literarisches Schreiben erlernen?

Podiumsdiskussion
Moderation: Irene Ferchl
Noch immer herrscht in der Öffentlichkeit vielfach die Meinung vor, literarische Kunstwerke würden in einer Art genialischem Rausch aufs Papier geworfen, nachdem der Poet heftig von der Muse geküsst worden ist. Dass es jenseits allen Talentes und aller Begabung bei der Produktion von Sprachkunstwerken auch einen harten und sehr klaren Bereich des Handwerklichen, des Gemachten, des Gewusst-Wie gibt - dies wird noch immer nicht überall in ausreichender Klarheit gesehen und gewürdigt. Diesen Umstand zu erkennen und in einer literarisch interessierten Öffentlichkeit zu diskutieren, beziehungsweise in Schreibwerkstätten praktisch umzusetzen, ist das Ziel der Veranstaltungsreihe "SchreibART". Mit einer kontroversen Podiumsdiskussion zum Thema wird die SchreibART im Literaturhaus eröffnet. Diskussionsgäste sind Dagmar Leupold, Leiterin des Studios Literatur und Theater Tübingen, Thorsten Ahrend, Lektor im Wallstein Verlag, Göttingen, Annette Mingels, Autorin und Lehrbeauftragte an der Universität Biel, Sudabeh Mohafez, freie Autorin aus Stuttgart sowie Tobias Hülswitt, Autor und Absolvent des Literaturinstituts in Leipzig.
Eine Veranstaltungsreihe des Schriftstellerhauses, in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei, dem Friedrich-Bödecker-Kreis und dem Literaturhaus

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel