Mittwoch 09.07.08 20.00 Uhr

Umgehung der Anhaltspunkte - Augenblicksgötter

Lesung und Gespräch
Moderation: José F. A. Oliver
Klaus F. Schneider und Stefan Monhardt lesen aus ihren neuen Lyrikbänden, José F.A. Oliver führt mit beiden Dichtern ein Gespräch. Umgehung der Anhaltspunkte heißt Klaus F. Schneiders soeben erschienenes Buch: Seine, obgleich sehr persönliche, distanzierte Erlebens- und Betrachtungsweise ist geprägt vom Bewusstsein eines ästhetisch ausgereizten Zeitalters und der Undifferenziertheit der öffentlich gehandelten Erfolgsmodelle. Der daraus resultierenden Einsicht vielfältiger poetischer Unmöglichkeiten sind weder sarkastische noch resignative Zwischentöne fremd: "die sprachmarionette / bewegt sich / im sternbild der zwillinge". Stefan Monhardt präsentiert seinen Band Augenblicksgötter (2007): "Gedichte in kraftvoller Sprache, die sich scheinbar federleicht im Spannungsfeld zwischen sinnlicher Erfahrung und philosophischer Reflexion bewegen." (Susanne Rudolph). Klaus F. Schneider wurde 1958 geboren in Mediasch (Siebenbürgen) geboren, studierte Germanistik in Cluj und lebt seit 1987 in Stuttgart. 1999 erschien der Gedichtband Eine Kunstpartie, 2002 Autoportraits. Details (Neuauflage). Stefan Monhardt, geboren 1963 in Calw, studierte Germanistik und Klassische Philologie in Tübingen und Pisa und lebt als Autor und Übersetzer in Berlin. 2005 veröffentlichte er umkehrungen (zu Photographien von Johannes Traub), 2001 den deutsch-italienischen Band una logica in stretta vicinanza ai corpi.

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart