Montag 21.01.08 20.00 Uhr

Ich wollte Bücher machen - Gerd Hatje

Veranstaltungsreihe: Jäger und Sammler
Film, Gespräch
Moderation: Petra von Olschowski
Mit der Stuttgarter Antiquariatsmesse und der Antiquaria in Ludwigsburg wird die Region alljährlich, jeweils im Januar, zu einem Mekka der Büchersammler aus aller Welt. Aus diesem Anlass erinnern wir mit dem Film Ich wollte Bücher machen an den großen Stuttgarter Verleger Gerd Hatje. Gerd Hatje nannte sich selbst einen "Überzeugungstäter", der gemeinsam mit Autoren und Künstlern das geistige Abenteuer suchte und für ein schönes Buch immer auch bereit war, etwas zu riskieren. Viele seiner Bücher zählen zu dem Besten, was im 20. Jahrhundert an Kunstbüchern erschienen ist, und sie wurden vielfach ausgezeichnet. Im Anschluss an die Filmvorführung diskutieren Rudij Bergmann, Filmemacher und Autor, Annette Kulenkampff, Geschäftsführerin des Hatje Cantz Verlags und Wolfgang Pehnt, Autor, Architekturkritiker und Kunsthistoriker. Es moderiert die Geschäftsführerin der Kunststiftung Baden-Württemberg Petra von Olschowski.
In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Antiquariatsmesse und der Antiquaria in Ludwigsburg

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel