Montag 02.07.07 20.00 Uhr

Junge Poesie in die Stadt

Veranstaltungsreihe: Poesie in die Stadt
Lyrik, Musik und Gegrilltes
Moderation: José F. A. Oliver
Musik: Jazzeel, Fotis Timiliotis, Janis Timiliotis
Zum Auftakt der Plakataktion "Literaturhaus bringt Poesie in die Stadt" präsentiert der Dichter José F.A. Oliver neun jugendliche Dichter. Es spielt die Musikgruppe Jazzeel. Bereits zum siebten Mal wird in den Sommermonaten die Werbesprache von der Sprache der Dichter durchbrochen und trifft Pendler, Geschäftsmann, Schulkind, Rentner und Flaneur an Häuserwänden und Straßenecken überraschend. Dieses Jahr steht die Aktion unter dem Motto "Junge Poesie". Anfang des Jahres wurden in allen Literaturhausstädten Jugendliche zur Einsendung von Gedichten aufgefordert. Ausgewählte Jungdichter nahmen in der Folge an Lyrik-Werkstätten teil. In Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Salzburg, München, Köln, Leipzig und Stuttgart werden nun an etwa 5.000 Plakatwänden die sieben schönsten Gedichte ausgestellt. Besonders Kinder und Jugendliche sollen dadurch ermuntert werden, zu lesen, zu schreiben, die Stadt mit anderen Augen wahrzunehmen. Alle neun Teilnehmer des hiesigen von José F.A. Oliver geleiteten Workshops werden nun vor dem Literaturhaus ihre Gedichte vortragen. Eine Jury (bestehend aus Julia Schröder, Michael Braun und Florian Höllerer) hatte für das Stuttgarter Plakat ein Gedicht der achtzehnjährigen Schülerin Andrea Klemm ausgewählt.

Eintritt frei

Im Kooperationsverbund literaturhaeuser.net
Mit freundlicher Unterstützung der Vodafone Stiftung Deutschland und ARTE als Medienpartner
Auf der Außenterrasse des "Vinum im Literaturhaus"
in Facebook teilen
Bild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. OliverBild: Junge Poesie in die Stadt - José F.A. Oliver
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.04.18
13.00 Uhr
Fortsetzung: Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Donnerstag
26.04.18
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2018
Jaroslav Rudiš
Freitag
27.04.18
20.00 Uhr
Die Tagesordnung
Éric Vuillard
Sonntag
29.04.18
11.00 Uhr
Deutsches Literaturarchiv Marbach – Rundgang durch die Literaturmuseen
Mittwoch
02.05.18
17.00 Uhr
Für Elisabeth Walther-Bense
Ulrich Keicher
Donnerstag
03.05.18
20.00 Uhr
Prawda
Felicitas Hoppe
Sonntag
06.05.18
11.00 Uhr
Leises Beben
Jossi Wieler, Wieland Backes
Montag
07.05.18
19.00 Uhr
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky
Montag
07.05.18
20.00 Uhr
Jahre später
Angelika Klüssendorf
Dienstag
08.05.18
20.00 Uhr
Scham
Ute Frevert, Rahel Jaeggi
Montag
14.05.18
20.00 Uhr
Wiesenstein
Hans Pleschinski
Dienstag
15.05.18
20.00 Uhr
Wie Romane entstehen
Hanns-Josef Ortheil, Silvie Lang, Nils Nußbaumer, Alexander Rudolfi
Donnerstag
17.05.18
20.00 Uhr
Revolte
Heinz Bude, Marie Rotkopf
Dienstag
22.05.18
19.30 Uhr
Insight Nahost – Nacht der arabischen Literatur
Stefan Weidner, Claudia Ott, Basma Abdelaziz, Mira Sidawi
Mittwoch
23.05.18
20.00 Uhr
Europa lesen
Phillip Ther, Raoul Schrott
Dienstag
29.05.18
20.00 Uhr
Sinn stiften mit Geldanlagen
Wolfgang Kuhn
Samstag
30.06.18
17.00 Uhr
Neues vom fliegenden Kamel
Paul Maar, Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun, İbrahim Sarıaltın