Donnerstag 28.04.16 20.00 Uhr

Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama

Lesung und Gespräch
Moderation: Ina Hartwig
Deutsche Lesung: Stefan Wancura
"182 herzerwärmend humorvolle Fragmente über die Kunst des Schreibens zwischen den Anforderungen des Lebens und der Herausforderung des Lesens." Tagesspiegel

Mit der lockeren und charmanten Art, in der er seine Texte präsentiert und kommentiert, ist der Autor in Frankreich ein Liebling der Medien und der LeserInnen. 2014 wurde das erste von Beate Thill ins Deutsche übertragene Werk von Dany Laferrière "Das Rätsel der Rückkehr" sogleich mit dem Internationalen Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt Berlin ausgezeichnet. Das "Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama" nun ist der Roman der Lektüren, ein Buch für jeden, der gerne liest, oder vielleicht auch selbst schreiben möchte – kleine Erzählungen vom Freud und Leid des Schreibens. Dany Laferrière spürt dabei der These nach, literarischer Geschmack bilde sich beim Lesen der Großen, hier lernen wir, wie ein gelungener Satz klingen muss. Leo Tolstoi, Gabriel García Márquez, Franz Kafka und andere stehen ihm dabei Pate: "Sprechen Sie laut mit dem Klassiker. Er kann Sie hören." Das Buch ist ein Bad in der Literatur und eine Reise um die Welt, zugleich vermittelt es das Bild von einem Autor aus Haiti, der mit seinem Erfolg, aber auch in seinen Texten, kulturelle Vorurteile durchbricht. Dany Laferrière, geboren 1953 in Port-au-Prince, Haiti, arbeitete zunächst als Journalist bis er sich unter dem Druck des politisch repressiven Klimas 1976 gezwungen sah, nach Montréal auszuwandern. Der Autor lebt in Montréal und Miami und ist seit 2014 Mitglied der Académie française.

In Zusammenarbeit mit dem Institut français Stuttgart und mit freundlicher Unterstützung durch das bureau du livre Berlin und die Vertretung von Quebec.
in Facebook teilen
Bild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany LaferrièreBild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany LaferrièreBild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany LaferrièreBild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany LaferrièreBild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany LaferrièreBild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany LaferrièreBild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany LaferrièreBild: Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama - Dany Laferrière
© Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Sonntag
26.11.17
20.00 Uhr
Das Leben wortwörtlich
Martin Walser, Jakob Augstein
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Freitag
01.12.17
20.00 Uhr
verwurzelt in stein – Literatur und Übersetzung
Ilija Trojanow, José F. A. Oliver
Montag
04.12.17
19.00 Uhr
Wer wir waren - Roger Willemsen
Montag
04.12.17
20.00 Uhr
Zauberkreide!
Christine Knödler, Alex Rühle, Ole Könnecke
Mittwoch
06.12.17
20.00 Uhr
Durch den Wind
Josef Schovanec
Freitag
08.12.17
20.00 Uhr
Der halbe Mond
Hasan Çobanlı, Stephan Reichenberger
Sonntag
10.12.17
11.00 Uhr
Martin Roth – WiderRede!
Roland Grätz, Ottilie Bälz, Armin Petras, Andre Wilkens
Sonntag
10.12.17
17.00 Uhr
Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters
Dienstag
12.12.17
20.00 Uhr
Bistro | Café
Marc Augé, Ulrich Raulff
Mittwoch
13.12.17
20.00 Uhr
Heinrich Böll: Die verlorene Ehre der Katharina Blum
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
15.12.17
20.00 Uhr
Notizen zum Schreiben
Ulrike Wörner, Joachim Zelter
Dienstag
19.12.17
19.00 Uhr
Peter Handke und kein Ende
Peter Hamm
Mittwoch
20.12.17
19.30 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich!
Sibylle Lewitscharoff, Friedrich Schirmer, Friedrich Meckseper
Mittwoch
17.01.18
20.00 Uhr
William Shakespeare: Macbeth
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
24.01.18
09.00 Uhr
Agnes
Peter Stamm
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau