Montag 11.05.15 20.00 Uhr

Architektur Analog und Digital

Veranstaltungsreihe: Architektur
Gespräch
Computeranwendungen haben überall im Arbeitsleben Einzug gehalten und sind selbst im privaten Gebrauch nicht mehr wegzudenken. Auch in der Architektur spricht man vom sog. »Digital Turn«. Im Rahmen der Vortragsreihe »Arbeitswelten« setzen sich Prof. Jens Wittfoht und Prof. Tobias Wallisser unter Leitung von Prof. Arno Lederer mit der Frage auseinander, ob die neuen digitalen Werkzeuge nur die Herstellung verändern oder darüber hinaus reichende Konsequenzen für die kreativen Handlungsschritte mit sich bringen.

Arno Lederer studierte an der Universität Stuttgart und an der Technischen Universität Wien Architektur. Er arbeitet als Architekt in Stuttgart, in Bürogemeinschaft mit Jórunn Ragnarsdóttir und Marc Oei. Er lehrte an der Hochschule für Technik in Stuttgart, an der Universität Karlsruhe und an der Universität Stuttgart und war Leiter des Instituts für öffentliche Bauten und Entwerfen.

Jens Wittfoht studierte Architektur an der TH Darmstadt. Er war Gründungspartner des Büros Petry+Wittfoht Freie Architekten, aus dem 2005 das Büro Wittfoht Architekten hervorging. Auf verschiedene Lehraufträge folgte die Professur für Entwerfen, Baukonstruktion + Innenausbau an der FH Frankfurt. Neben seiner Preisrichtertätigkeit ist er Mitglied im Gestaltungsbeirat Saarbrücken und im Städtebauausschuss Stuttgart.

Tobias Wallisser studierte Architektur in Berlin und Stuttgart. Als Creative Director war er bei UNStudio maßgeblich am Entwurf und der Realisierung des Mercedes-Benz Museums beteiligt. Heute lehrt er Innovative Bau- und Raumkonzeptionen an der ABK in Stuttgart und ist Gründungspartner im Büro LAVA – Laboratory for Visionary Architecture mit Sitz in Stuttgart, Berlin und Sydney.

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Architektur-Forum Baden-Württemberg
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
04.07.16
20.00 Uhr
Wissenschaftsfragen
Dan Diner
Dienstag
05.07.16
20.00 Uhr
Herman-Hesse-Preis 2016
Luiz Ruffato
Freitag
08.07.16
20.00 Uhr
Literatur und Film
Georg Seeßlen, Ulf Abraham
Mittwoch
13.07.16
20.00 Uhr
Interpretation
Jan Philipp Reemtsma, Sandra Richter, Denis Scheck
Donnerstag
14.07.16
20.00 Uhr
Was glaubt ihr denn
Björn Bicker, Khola Maryam Hübsch
Dienstag
19.07.16
20.00 Uhr
Nationalstraße
Jaroslav Rudiš
Donnerstag
21.07.16
20.00 Uhr
Unter Sternen: Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften
Monika Rinck, Marion Poschmann
Samstag
23.07.16
11.00 Uhr
Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage
Samstag
23.07.16
11.00 Uhr
Tom & Lesohren und Daumenkino: Kinderprogramm
Samstag
23.07.16
11.15 Uhr
Nach allem, was ich beinahe für dich getan hätte
Marie Malcovati
Samstag
23.07.16
12.00 Uhr
Die Großwäscherei und der Kleinverlag
Sebastian Guggolz
Samstag
23.07.16
13.00 Uhr
Madgermanes und Venustransit
Birgit Weyhe, Hamed Eshrat
Samstag
23.07.16
13.45 Uhr
Das hündische Herz - Michail Bulgakow
Christian Gralingen
Samstag
23.07.16
14.30 Uhr
Nach dem Sturm
Nellja Veremej
Samstag
23.07.16
15.15 Uhr
Liebe in Lokalen
Christian Maintz
Samstag
23.07.16
15.30 Uhr
Buchbinder-Workshop
Peter Holland
Samstag
23.07.16
16.00 Uhr
Sich verlieben hilft. Über Bücher und Serien
David Wagner
Samstag
23.07.16
16.45 Uhr
Esperanza
Marina Caba Rall
Samstag
23.07.16
17.30 Uhr
Die Erfindung der deutschen Grammatik
Rasha Abbas
Samstag
23.07.16
18.15 Uhr
Running Girl und das Skizzenbuch
Yi Luo
Samstag
23.07.16
19.00 Uhr
Neun Nächte mit Violeta
Leonardo Padura
Samstag
23.07.16
20.00 Uhr
Der Mond
Joachim Kalka
Samstag
23.07.16
20.45 Uhr
Die Kur
Arno Camenisch
Samstag
23.07.16
21.30 Uhr
Lutra lutra
Matthias Hirth
Samstag
23.07.16
22.15 Uhr
Wir & Ich
Saskia de Coster
Freitag
29.07.16
20.00 Uhr
Die Bergfrau
Ingibjörg Hjartardóttir
Donnerstag
15.09.16
20.00 Uhr
Der Terror und seine Geschichte
Gilles Kepel, Huda Zein
Montag
19.09.16
11.00 Uhr
Was ist ein guter Essay?
Dr. Stephan Krass