Mittwoch 23.05.12 20.00 Uhr

Programmierung - Computer- und netzbasierte Lautpoesie

Veranstaltungsreihe: Literatur und Strom
audiovisuelle Lautperformance und Netzperformance
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Jörg Piringer
audiovisuelle Lautperformance
Der Wiener Künstler, Lautpoet und Informatiker Jörg Piringer agiert als Interface und Medium in einer computerbasierten Poesie-Performance. Die von ihm geschriebene Software und seine Stimme schaffen gemeinsam ein grandioses audiovisuelles Techno-Poem.

SEARCHSONATA 181
Johannes Auer, Beat Suter, René Bauer
Netzperformance, Sprecherin: Christiane Maschajechi
Suchmaschinen sind das populärste Werkzeug des Internets. Mit tausenden von Wörtern wird in jeder Sekunde nach Antworten gesucht. Die searchSonata 181 von Johannes Auer, René Bauer und Beat Suter verarbeitet diesen Wortstrom von Suchmaschineneingaben und Publikumsbeiträgen algorithmisch in Echtzeit zu einer Lautpoesie, die aufgeführt wird von der Stuttgarter Textinterpretin Christiane Maschajechi.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Literatursommers 2012 der Baden-Württemberg Stiftung.
in Facebook teilen
Bild: Programmierung - Computer- und netzbasierte Lautpoesie - Jörg PiringerBild: Programmierung - Computer- und netzbasierte Lautpoesie - Jörg PiringerBild: Programmierung - Computer- und netzbasierte Lautpoesie - Jörg PiringerBild: Programmierung - Computer- und netzbasierte Lautpoesie - Jörg PiringerBild: Programmierung - Computer- und netzbasierte Lautpoesie - Jörg Piringer
© Heiner Wittmann, Georg Linsenmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
07.08.17
18.00 Uhr
Schrecklich amüsant, aber in Zukunft ohne mich - David Foster Wallace
Montag
25.09.17
20.00 Uhr
Pippi Langstrumpf trifft Karlsson vom Dach - Astrid Lindgren zum 110. Geburtstag
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
10.10.17
20.00 Uhr
LA GRIETA – Der Riss. Europa, Grenzen, Identität
Guillermo Abril, Carlos Spottorno, Johann Ulrich
13.10.17
bis
15.10.17
Herkunftssache!
Didier Eribon, Édouard Louis, Ijoma Mangold, Sascha Marianna Salzmann, Valzhyna Mort, Uljana Wolf, Melinda Nadj Abonji, Sighard Neckel, Thomas Krüger, Muhterem Aras, Milos Sofrenovic, Jurczok 1001