Montag 19.03.12 20.00 Uhr

Faust-Rhapsodie

Veranstaltungsreihe: Junges Literaturhaus
Szenische Lesung der Klassen 9a und 9b der Friedensschule, Stuttgart-West
Künstlerische Leitung: Timo Brunke
Pädagogische Leitung: Nadine Mühlberger und Lydia Vranic

Insgesamt sechs Schuljahre lang war die Sprachwerkstatt "Wort und Spiele" des Literaturhauses an der Friedensschule im Stuttgarter Westen zu Gast. Die finanzielle Förderung der Robert Bosch Stiftung ermöglichte es, vor Ort auszuprobieren, was es heißt, einen handlungsorientierten Deutschunterricht konsequent durchzubuchstabieren. Es galt die Devise: Literarische Bildung fängt mit Wörtern und dem eigenen Mundwerk an. Ein kompletter Jahrgang von rund 45 Schülerinnen und Schülern ließ sich auf das Experiment ein. Zum Abschluss des Projektes erzählen die beiden Klassen 9a und 9b Goethes "Faust" nach. Dabei werden sie, und das nicht zu knapp, eigene »Faustiaden« einstreuen: Geschichten von Verführungen, Wetten, Gemeinheiten, Rettungen und Liebesbeweisen. Man darf gespannt sein, wie altbekannte Faustzitate klingen, wenn sie in ein Sprachbad getunkt werden, das mit »Original Kanak Sprak«, Teenagerlebensgefühl und frisch abgehangener Rappoesie angereichert wurde. Von und mit: Kadem, Elvira, Shima, Janina, Ferhat, Yamac, Valerio, Onurcan, Georgios, Mustafa, Cevdet, Patrick, Tomislav, Norton, Nuno, Tim, Fahim, Mergim, Dafina, Merve, Maria-Celeste, Hijam, Ahlam, Selina, Semra, Mariam, Laura, Sarah, Prince, Mazlum, Claudio, Miodrag, Mohammed, Benedikt, Khider, Shezel, Diyar, Liridon und Pasquale.

Gefördert von der Robert Bosch Stiftung
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
29.06.16
20.00 Uhr
Krieg und Terror: Die Türkei an schwierigen Schnittstellen
Gülistan Gürbey, Atila Eralp
Montag
04.07.16
20.00 Uhr
Wissenschaftsfragen
Dan Diner
Dienstag
05.07.16
20.00 Uhr
Herman-Hesse-Preis 2016
Luiz Ruffato
Freitag
08.07.16
20.00 Uhr
Literatur und Film
Georg Seeßlen, Ulf Abraham
Mittwoch
13.07.16
20.00 Uhr
Interpretation
Jan Philipp Reemtsma, Sandra Richter, Denis Scheck
Donnerstag
14.07.16
20.00 Uhr
Was glaubt ihr denn
Björn Bicker, Khola Maryam Hübsch
Dienstag
19.07.16
20.00 Uhr
Nationalstraße
Jaroslav Rudiš
Donnerstag
21.07.16
20.00 Uhr
Unter Sternen: Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften
Monika Rinck, Marion Poschmann
Samstag
23.07.16
11.00 Uhr
Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage
Samstag
23.07.16
11.00 Uhr
Tom & Lesohren und Daumenkino: Kinderprogramm
Samstag
23.07.16
11.15 Uhr
Nach allem, was ich beinahe für dich getan hätte
Marie Malcovati
Samstag
23.07.16
12.00 Uhr
Die Großwäscherei und der Kleinverlag
Sebastian Guggolz
Samstag
23.07.16
13.00 Uhr
Madgermanes und Venustransit
Birgit Weyhe, Hamed Eshrat
Samstag
23.07.16
13.45 Uhr
Das hündische Herz - Michail Bulgakow
Christian Gralingen
Samstag
23.07.16
14.30 Uhr
Nach dem Sturm
Nellja Veremej
Samstag
23.07.16
15.15 Uhr
Liebe in Lokalen
Christian Maintz
Samstag
23.07.16
15.30 Uhr
Buchbinder-Workshop
Peter Holland
Samstag
23.07.16
16.00 Uhr
Sich verlieben hilft. Über Bücher und Serien
David Wagner
Samstag
23.07.16
16.45 Uhr
Esperanza
Marina Caba Rall
Samstag
23.07.16
17.30 Uhr
Die Erfindung der deutschen Grammatik
Rasha Abbas
Samstag
23.07.16
18.15 Uhr
Running Girl und das Skizzenbuch
Yi Luo
Samstag
23.07.16
19.00 Uhr
Neun Nächte mit Violeta
Leonardo Padura
Samstag
23.07.16
20.00 Uhr
Der Mond
Joachim Kalka
Samstag
23.07.16
20.45 Uhr
Die Kur
Arno Camenisch
Samstag
23.07.16
21.30 Uhr
Lutra lutra
Matthias Hirth
Samstag
23.07.16
22.15 Uhr
Wir & Ich
Saskia de Coster
Freitag
29.07.16
20.00 Uhr
Die Bergfrau
Ingibjörg Hjartardóttir
Donnerstag
15.09.16
20.00 Uhr
Der Terror und seine Geschichte
Gilles Kepel, Huda Zein
Montag
19.09.16
11.00 Uhr
Was ist ein guter Essay?
Dr. Stephan Krass