Afrikanissimo

Unter der Überschrift "Afrikanissimo" stellte der Autor Ilija Trojanow von 2008 bis 2017 jeden Juni im Literaturhaus einen afrikanischen Autor vor.


Ilija Trojanow, Chimamanda Ngozi Adichie

Die Hälfte der Sonne


Unter der Überschrift "Afrikanissimo" wird der Autor Ilija Trojanow von nun an jeden Juni im Literaturhaus einen afrikanischen Autor vorstellen. Den Beginn macht Chimamanda... [mehr]

Ilija Trojanow, Abdulrazak Gurnah

Afrikanissimo 2009


Unter dem Titel Afrikanissimo stellt der Autor Ilija Trojanow jeden Juni im Literaturhaus einen afrikanischen Autor vor. Eingeladen hat er dieses Jahr Abdulrazak Gurnah, einen... [mehr]

Lebogang Mashile, André Brink, Ilija Trojanow

Neue Literatur aus Südafrika


Ein weiteres Mal stellt Ilija Trojanow, der »Weltensammler«, zwei herausragende Autoren des afrikanischen Kontinents vor: Lebogang Mashile und André Brink. Lebogang Mashile... [mehr]

Kamera-Symbol 9 Bilder

Vamba Sherif, Ilija Trojanow

Geheimauftrag in Wologizi


Immer im Juni stellt Ilija Trojanow, der »Weltensammler«, Autoren des afrikanischen Kontinents vor: Dieses Jahr ist dies Vamba Sherif. 1973 in Liberia geboren, verbrachte er... [mehr]

Kamera-Symbol 3 Bilder

Chika Unigwe, Chirikure Chirikure, Ilija Trojanow

Schwarze Schwestern - Aussicht auf eigene Schatten


Immer vor den Sommerferien stellt Ilija Trojanow, der »Weltensammler«, Autoren des afrikanischen Kontinents vor: Dieses Jahr sind es zwei wunderbar unterschiedliche Autoren,... [mehr]

Kamera-Symbol 5 Bilder

Nuruddin Farah, Ilija Trojanow

Gekapert


Das lebenslange Projekt Nuruddin Farahs gilt seinem Heimatland Somalia, aus dem er 1974 aus politischen Gründen fliehen mußte. Seitdem begleitet er die Entwicklung des Landes... [mehr]

Kamera-Symbol 3 Bilder

Lola Shoneyin

Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi


In der Reihe "Afrikanissimo" stellt der Autor Ilija Trojanow in diesem Jahr ein nigerianisches Erzähldebüt vor. Eingeladen hat er Lola Shoneyin, die in ihrem Roman eine... [mehr]

Yvonne Adhiambo Owuor

Der Ort, an dem die Reise endet


»Kenia wurde von Ngũgĩ wa Thiong’o auf die literarische Weltkarte gesetzt, Yvonne Adhiambo Owuor schraffiert diese Karte nun neu. Ein zeitgeschichtliches Panorama von intimer... [mehr]

Kamera-Symbol 2 Bilder

<