Willkommen!

Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Liebe Besucher*innen,
bitte beachten Sie unsere Sicherheitsmaßnahmen zum Infektionsschutz. Wir vertrauen auf Ihr verantwortungsbewusstes Verhalten und bedanken uns sehr für Ihre Mithilfe.
Seien Sie herzlich willkommen zurück!
Ihr Literaturhaus Stuttgart

Allgemeine Schutzmaßnahmen
Im Literaturhaus Stuttgart gilt bis auf weiteres Maskenpflicht, das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Meter zu allen Anwesenden sowie die Husten- und Niessetikette. Selbstredend ist Körperkontakt, wie Händeschütteln und Umarmungen, zu vermeiden.
Bitte tragen Sie durchgehend – auch während der Veranstaltung – Ihren Mund-Nasen-Schutz und folgen Sie dem markierten Wegesystem.

Desinfektionsspender stehen im Eingangsbereich bereit. Handwaschgelegenheiten mit fließendem Wasser und Seife befinden sich in den Toilettenräumen im 1. Stock. Zur Einhaltung der Abstandsvorgaben kann und darf stets nur eine Person mit Mund-Nasen-Schutz den Toilettenraum betreten. Wenn erforderlich, benützen Sie den Personenaufzug möglichst alleine.

Besucher*innen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV2 infizierten Personen stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder Anzeichen einer Erkrankung wie Atemwegsbeschwerden oder erhöhte Temperatur aufweisen, bitten wir zuhause zu bleiben und das Livestream-Angebot zu nutzen.

Eintrittskarten & Registrierung
Die Tickets können Sie bis auf Weiteres ausschließlich online über unsere Website www.literaturhaus-stuttgart.de bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn kaufen; telefonische Reservierungen und Barkäufe an Vorverkaufsstellen sind derzeit leider noch nicht möglich. Der Verkaufsstart wird im Monatsprogramm angekündigt.
Dem limitierten Kartenkontingent sind bis auf Weiteres nummerierten Sitzplätzen zugewiesen. Der ausliegende Bestuhlungsplan wie Hinweisschilder an den Saaltüren navigieren Sie direkt zu Ihrem Platz.
Zu Zwecken der Kontaktnachverfolgung werden mit dem Einverständnis der Besucher*innen am Veranstaltungstag Namen, Mailadresse oder Telefonnummer erhoben und nach 4 Wochen gelöscht. Der Check-In-Counter mit aufgerüstetem Spuckschutz befindet sich im Erdgeschoss im Literaturhaus und
ist wie gewohnt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Bitte kommen Sie rechtzeitig für die Registrierung und überbrücken Sie die Zeit bis zum Einlass mit einem Apèro auf der VINUM-Terrasse (Fon 0711 / 25 39 444).

Berechtigungsnachweis: Geimpft / Genesen / Getestet
Der Veranstaltungsbesuch ist aktuell nur Personen gestattet, die negativ getestet wurden, vollständig geimpft oder nachweislich genesen sind. Bitte halten Sie für eine möglichst zeitsparende Prüfung am Check-In-Counter im Erdgeschoss einen amtlichen Lichtbildausweis sowie den jeweiligen Nachweis bereit:
Bei Impfung: Impfbuch (Impfpass) oder Impfbescheinigung, abgeschlossene Impfung vor mind. 14 Tagen.
Bei Negativtest: PCR-Testergebnis, Testtermin max. 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, oder einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest von medizinisch geschultem Personal vorgenommen: personalisierte Bescheinigung in Papierform oder digital. Selbsttests sind nicht zugelassen!
Eine Übersicht der Schnelltestzentren in der Nähe finden Sie unter www.stuttgart.de/corona
Bei überstandener Infektion: positives PCR-Testergebnis, mind. 28 Tage und max. 6 Monate alt.

Einlass & Garderobe
Der 1. Stock und Veranstaltungssaal werden 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Für die Bildung einer geordnete 1,5m-Warteschlange sind am Boden Wartepunkte markiert.
Bitte vermeiden Sie nach dem Einlass wiederholtes Rein- und Rausgehen und denken Sie beim Verlassen sowie am Ende der Veranstaltung stets an Ihren Mund-Nasen-Schutz.
Die Garderobe im Foyer bleibt im Herbst / Winter geschlossen. Bitte nehmen Sie Mantel und Hut direkt mit an Ihren Sitzplatz

Bar & Büchertisch
Die Bar im 1. Stock bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Getränke sind vorübergehend im Saal nicht mehr gestattet. Doch ist das VINUM vor und nach den Veranstaltungen für Sie geöffnet.
Die Signierstunden entfallen ebenso. Vor der Veranstaltung werden die Autor*innen stattdessen eine Anzahl Bücher für die Buchhandlung im Literaturhaus signieren, die im Anschluss am Büchertisch zum Kauf angeboten werden. Gerne können Sie diese in der Buchhandlung im Literaturhaus unter: 0711–28 42 904 oder per Mail an buchhandlung@literaturhaus-stuttgart.de vorbestellen.

Büroräume
Besucher*innen haben keinen Zutritt zu den Büroräumen des Literaturhauses. Wir sind für Sie telefonisch erreichbar Mo bis Fr unter 0711 / 22 02 17 3 oder schreiben Sie uns an info@literaturhaus-stuttgart.de.

 

<