zur Website
Newsletter 07/2022
Monatsbild

Studierende der Universität Stuttgart

Krieg, Flucht und Exil: Echoraum Orestie

Während der letzten Wochen haben sich Studierende der Abteilung Neuere Deutsche Literatur der Universität Stuttgart mit Aischylos‘ Orestie (458 v. Chr.) und den Bearbeitungen des... [mehr]

Katja Petrowskaja, Matthias Bormuth

Das Foto schaute mich an

Schreiben in entzauberten Zeiten, Ukraine im Krieg

Unter dem Titel „Das Foto schaute mich an“ sind in diesem Frühjahr Katja Petrowskajas Kolumnen im Suhrkamp Verlag erschienen. Entstanden sind sie weit vor Ausbruch des russischen... [mehr]

Karten

Ulrike Almut Sandig, Michael Krüger

Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften

Unter Sternen

Die Reihe „Unter Sternen“ verbindet strahlende Schönheit zeitgenössischer Poesie mit ihren leuchtenden Vorfahren der Literaturgeschichte. Im Late-Night-Sommerformat „Unter... [mehr]

Karten

Wolfram Lotz

Heilige Schrift I

Es waren mal knapp 3000 Seiten, die der Dramatiker und Autor Wolfram Lotz schrieb und dann kurzerhand löschte. Dennoch liegen nun über 900 Seiten vor, weil er noch während der... [mehr]

Karten

Fluss-Gedichte

zwischen/lese. Lesestunde, U35. Für alle unter 35 Jahre

Wie sie sich winden, die Flüsse, durchs starre Land. Ihr Gluckern verlacht die Orte, denen sie immer den nassen Rücken kehren. Aber wohin gelangt eigentlich, wer ihnen folgt?... [mehr]

Eva Menasse, Hiltrud Häntzschel, Günter Häntzschel

Mechtilde Lichnowsky

Die Bücher von Mechtilde Lichnowsky – Romane, Erzählungen, Reiseberichte, Gedichte – erschienen in renommierten Verlagen, Max Reinhardt brachte eines ihrer Stücke in Berlin zur... [mehr]

Karten

Rainer Moritz, Claudia und Wolfgang Seljé

Schlagerparade III: »Und es war Sommer«

Kein Geringerer als Nobelpreisträger Peter Handke hat es auf den Punkt gebracht und in einem seiner Journale festgehalten: »Als ob man, wenn man alles durchdacht hätte, wieder bei... [mehr]

Karten

Ulrike Draesner, John von Düffel

Über „Tintenherz“ von Cornelia Funke

Klassiker der Literaturgeschichte

Cornelia Funke gehört zu den international bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchautor:innen. Ihre Geschichten wurden in mehr als 50 Sprachen übersetzt, vielfach ausgezeichnet... [mehr]

Karten

Ulrike Draesner, John von Düffel

Über „Freie Geister“ von Ursula K. Le Guin

Klassiker der Literaturgeschichte

“Freie Geister” ist die deutsche Neuübersetzung von Ursula K. Le Guins Roman “The Dispossessed”. Der Science-Fiction-Klassiker erschien 1974 und wurde im Deutschen zunächst unter... [mehr]

Karten

Karl-Heinz Ott

Verfluchte Neuzeit

Hat die Aufklärung ihren Zweck verfehlt? – fragt der Schriftsteller Karl-Heinz Ott in seinem Buch “Verfluchte Neuzeit” (2022). Querdenker stürmen den Reichstag. Ein Schamane... [mehr]

Karten

Carla Kaspari

Freizeit

U35. Für alle unter 35 Jahre, zwischen/miete. Junge Literatur in Stuttgarter WGs

Für die Reihe zwischen/miete werden Stuttgarter WGs zur Lesebühne: Autor:innen aus der jüngsten Schriftsteller:innengeneration mieten sich ein, um ihre Texte ins Gespräch zu... [mehr]

Karten

Schreibzirkel junger Autor:innen

U35. Für alle unter 35 Jahre, zwischen/stand. Schreibzirkel

Einsam lebt die schriftstellerische Existenz - gute Texte entstehen in und aus der Abgeschiedenheit: Das zumindest ist die verbreitete Vorstellung des Autor:innendaseins. Und... [mehr]

Cécile Wajsbrot, Sami Tschak, Alida Bremer

Stille Post

“Stille Post“ heißt das legendäre Kinderspiel, das auf dem Verhören von Nachrichten basiert, begleitet von der Freude am Missverstehen durch die mehrfache Weitergabe von Worten.... [mehr]

Karten

Felix Heidenreich, Hedwig Richter

Demokratie als Zumutung

Die Demokratie wird angegriffen. Aber die Verteidigungsfront verläuft nicht nur in der Ukraine, in Hong Kong, Taiwan, Afghanistan. Nicht nur äußere Feind bedrohen die Freiheit,... [mehr]

Karten

Natan Sznaider

Fluchtpunkte der Erinnerung

Schreiben in entzauberten Zeiten

Was unterscheidet Rassismus und Antisemitismus? International wird schon lange über das Verhältnis von Kolonialverbrechen und Holocaust diskutiert. Werden jüdische Opfer in der... [mehr]

Karten

Widergänge VI - Fahrradtour zum Literaturarchiv

U35. Für alle unter 35 Jahre, zwischen/stopp. Exkursion

Andere strampeln sich ab – wir geben Pegasus jambisch die Sporen und tragen Hesse-Hüte. Andere unterhalten sich – wir schnattern Alexandriner, wenn wir vom nahenden Sommerurlaub... [mehr]

Kontakt

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
Fon (0711) 22 02 17 - 3
Fax (0711) 22 02 17 - 48
info@literaturhaus-stuttgart.de
www.literaturhaus-stuttgart.de

Vollständiges Impressum
Datenschutzerklärung

Eintrittskarten

bis auf Weiteres nur online über www.literaturhaus-stuttgart.de
und ab 01.02.22 in der Buchhandlung & Büchergilde im Literaturhaus

Öffnungszeiten

Buchhandlung & Büchergilde
im Literaturhaus
Mo-Fr 12 - 20 Uhr
Sa 10 - 15 Uhr

Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihre Einwilligung zum Bezug des Newsletters jederzeit widerrufen können. Zu diesem Zweck senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@literaturhaus-stuttgart.de oder betätigen Sie den nachfolgenden Link. Im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung fallen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen an. Mit folgendem Link können Sie sich von unserem Newsletter abmelden: Newsletter abbestellen