Veranstaltung

Montag, 27.01.03 / 20.00 Uhr

Kurt Weidemann

Worte und Wirkung

Jäger und Sammler


Mit der Stuttgarter Antiquariatsmesse und der Antiquaria in Ludwigsburg wird die Region alljährlich, jeweils im Januar, zu einem Mekka der Büchersammler aus aller Welt. Aus diesem Anlass diskutieren Professor Kurt Weidemann, Typograph und Gestalter, und Professor Beat Wyss, Direktor des kunsthistorischen Instituts der Universität Stuttgart, über den notwendigen Anachronismus der Buchkunst. Die neuen Medien brauchen die alten Medien als Ausweis ihrer Legitimität. Die gedruckte Schrift hat dieselbe Funktion wie das Trittbrett am VW Käfer - ein scheinbar unnötiges Zitat aus dem Zeitalter der Kutsche, verwandelt zu einem unverzichtbaren Würdezeichen des Automobils.

Eintritt: € 6,-/4,50


  • Gespräch
  • Beat Wyss (Gesprächspartner)

< Zurück zur Übersicht

<