Veranstaltung

Samstag, 23.07.16 / 20.15 Uhr

Saskia de Coster

Wir & Ich

Wetterleuchten


»Die Hochglanz-Familie ist in Wirklichkeit voller Abgründe und Saskia de Coster schaut systematisch hinter alle Fassaden«, heißt es auf Spiegel online. Die Mutter Neurotikerin aus altem Geldadel, der Vater ein Kontrollfreak, der Onkel Häftling auf Freigang, die Oma eine alte Ziegenhirtin – die Vandersandens sind so überspannt wie vermögend. Nur Einzelkind Sarah will raus aus dem goldenen Käfig. Als eines Tages der Bruder der Mutter Mieke aus dem Gefängnis entlassen wird, zeigt er Sarah die Welt jenseits des Kokons der Langeweile. Saskia de Coster, geboren 1976 in Löwen, ist eine der renommiertesten Autorinnen Belgiens.
In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Literaturhäuser und dem diesjährigen Gastland der Frankfurter Buchmesse, Niederlande und Flandern


  • Lesung und Gespräch
  • Tilman Rau (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<