Veranstaltung

Montag, 27.06.05 / 20.00 Uhr

Heinz Schlaffer, Reinhard Steiner

Über die Schönheit der Nützlichkeit des Elfenbeinturms


Hartnäckig hält sich nicht nur in der "normalen" Welt, sondern auch in den Vorstandsetagen vieler Universitäten das Ondit, dass der Elfenbeinturm etwas für weltfremde Schöngeister sei, die die aufregenden Ansprüche der modernen Welt nicht verstanden hätten und die deshalb endlich hinaus müssten. Ebenso beharrlich verteidigen noch immer einige Unverzagte, Bewohner des Elfenbeinturms zu sein und bleiben zu wollen. Woher bezieht dieses eigentümliche Bauwerk begrifflich und historisch eigentlich seine Ambivalenz, dass die einen als abbruchreif erklären, was die anderen als Luxusquartier erstreben? Darüber werden Heinz Schlaffer, emeritierter Professor für Literaturwissenschaft, und Reinhard Steiner, Professor für Kunstgeschichte an der Universität Stuttgart sprechen.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/ 3,50


  • Gespräch

< Zurück zur Übersicht

<