Please select a page template in page properties.

Veranstaltung

Montag, 08.06.15 / 18.00 Uhr

Peter Bichsel

Über das Wetter reden


"Heute keine Butter mehr, leider" – seine erste Sammlung von Erzählungen „Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen“ machten ihn binnen kürzester Zeit bekannt. Er erhielt den Literaturpreis der Gruppe 47, den deutschen Jugendbuchpreis für seine berühmten „Kindergeschichten“, hatte die renommierte Frankfurter Poetikdozentur inne und ist aus der Landschaft der literarischen Kurzform und Kolumnen nicht wegzudenken. Und nun ist er 80 Jahre alt geworden und zu Gast im Literaturhaus: Peter Bichsel. "Über das Wetter reden" heißt der jüngst erschienene Band – also über irgendetwas reden? Peter Bichsels Kolumnen kommen mit jedem ins Gespräch, denn seine hohe Kunst des Erzählens beschäftigt sich mit allem Möglichen: Jahreszeit und Wetter, Sport- und politischen Ereignissen – immer aber mit Menschen, mit Geschichten von Fremden und Freunden. Bichsel kommt ab vom Weg, gleitet zu einem anderen Gegenstand hinüber, bricht ab, um in einer Schlussvolte doch wieder anzuknüpfen. 1935 in Luzern geboren lebt er heute in Bellach bei Solothurn in der Schweiz. Die Moderation übernimmt Alexander Honold, Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Basel.


  • Lesung und Gespräch
  • Alexander Honold (Moderation)
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<