Veranstaltung

Donnerstag, 21.11.19 / 19.30 Uhr

Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo

Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich

Gastland der Frankfurter Buchmesse 2019 Norwegen


Russudan Meipariani, georgische Komponistin, Pianistin und Sängerin, lebt und arbeitet in Stuttgart und verknüpft klassische Musik, Minimal Music und Neue Musik mit den polyphonen Klangtraditionen Georgiens. Ein Jahr in Norwegens lebhafter Musikszene führte sie zur Folklore-Sängerin, Welt-Musikerin und Komponistin Aashild Vertus und zum norwegischen Pianisten und Komponisten Andreas Ulvo, eine Größe in der norwegischen und europäischen Jazzszene. Zwischen Tradition und Moderne, Norwegen und Georgien setzt das Trio Motive und Ausschnitte aus traditionellen norwegischen und georgischen Liedern und norwegischer Lyrik in eine neue Umgebung und stellt sie archaisch-experimentellen Gesängen gegenüber, gestützt von minimalistischen Klängen an Klavier, Keyboard, Orgel und Toy Piano. Im Konzert führen alle drei Musiker*innen Solo-Beiträge auf, das norwegische Folkjazz-Duo spielt aus seinem Repertoire und abschließend bringen Meipariani, Vertus und Ulvo als Trio NorgeO ihr neues, gemeinsames Programm zu Gehör: eine berückend schöne musikalische Wanderung über Genre- und Ländergrenzen hinweg.

Gefördert von der Stadt Stuttgart


  • Konzert

< Zurück zur Übersicht

<