Veranstaltung

Mittwoch, 20.07.05 / 20.00 Uhr

Boris Kerenski, Florian Vetsch

Tanger Telegramm


Während mehr als zehn Jahren haben die in St. Gallen und Stuttgart lebenden Autoren Florian Vetsch und Boris Kerenski an ihrem einzigartigen Lesebuch tanger telegramm gearbeitet. Beide nehmen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Stadt, deren Name allein schon pure Poesie ist: TANGER. Diese legendäre marokkanische Stadt, dieser Schmelztiegel der Kulturen und Religionen, dem die Präsenz extremster Gegensätze einen ambivalenten Charme verlieh, war ein Sammelbecken für Abenteurer, Exzentriker und Aussteiger. Zahlreiche Schriftsteller zog sie in ihren Bann, unter ihnen Gertrude Stein, Tennessee Williams, Paul Bowles und William S. Burroughs. Tanger ist ein Ort voller Geschichten, die so bizarr und überbelichtet, so rätselverwoben und unfassbar sind, wie die Stadt an der Meerenge von Gibraltar selbst.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50


  • Lesung mit Bild- und Tonbeispielen

< Zurück zur Übersicht

<