Veranstaltung

Mittwoch, 14.10.15 / 20.00 Uhr

Kat Kaufmann

Superposition

zwischen/miete. Junge Literatur in Stuttgarter WGs


"Sei ekelhaft, divergent, zieh dich aus im Restaurant. Die, die dann bleiben und dir noch einen Drink bestellen, als wäre nichts, sind gut, die darfst du als Freunde behalten." Kat Kaufmann

Kat Kaufmanns "Superposition" bildet den Auftakt der Herbstsaison unserer WG-Lesereihe "zwischen/miete". Im Mittelpunkt steht die 26-jährige Jazzpianistin Izy Lewin. Sie taumelt durch die Tage und die Nächte, während Vergangenheit und Gegenwart, Traum und Wirklichkeit ineinander gleiten. Izy steckt fest zwischen erniedrigenden Hotel-Gigs, den Avancen ihres Regisseurs Marc und der Unerträglichkeit der Dinge an sich. Was bleibt ihr noch, als mit einem Wolf den Mond anzuheulen? Mit dabei: Eine Flasche Nastoy und alte Jazzplatten, Arm in Arm unter dem Tisch oder im Morgengrauen im Park. Vielleicht gibt es einen Weg, um nicht wie die Welt an sich selbst zu zerbrechen, sondern dort unterzutauchen, zumindest vorübergehend. Kat Kaufmann, geboren 1981 in St. Petersburg, lebt als Schriftstellerin, Komponistin und Fotografin in Berlin.

Konzept, Umsetzung und Moderation: Friederike Ehwald und Verena Ströbele
zwischen/miete auf Facebook unter: www.facebook.com/ZwischenmieteStuttgart

Ort: Hohenstaufenstraße 13, Stuttgart-Süd
Nur Abendkasse (ab 19.30 Uhr), begrenzte Platzzahl


  • Lesung und Gespräch
  • Außer Haus! Ort: Wird in Kürze bekannt gegeben

< Zurück zur Übersicht

<