Veranstaltung

Mittwoch, 02.11.05 / 18.00 Uhr

Stephan A. Jansen

Studieren zwischen den Disziplinen! - Die Idee einer neuen Universität.

Bildung


So wie die Aufmerksamkeit für die Schulen in den vergangenen Jahren erwacht ist, scheint sie für die Hochschulen verloren gegangen zu sein. Das neue Vokabular mit Bachelor, Master oder Bologna Prozess und der ganze deutsche Standortmasochismus waren auch nicht unbedingt geeignet den Enthusiasmus zu zünden, der zum Beispiel gute amerikanische Universitäten auszeichnet. Nun macht sich ausgerechnet die private Zeppelin University in Friedrichshafen auf den Bildungspfad. Schon der Name: "Hochschule zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik." Wie geht das: Studieren zwischen den Disziplinen? Das Ziel der neuen Uni heißt "Entscheider und kreative Gestalter für das Management auszubilden". Studierende sollen dort "das Wollen denken lernen." Gründungspräsident der staatlich anerkannten Universität in freier Trägerschaft ist der 34 Jahre junge Prof. Dr. Stephan A. Jansen.

In Zusammenarbeit mit der Breuninger Stiftung
Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50


  • Gespräch
  • Reinhard Kahl (Gesprächspartner)
<