Veranstaltung

Freitag, 19.04.02 / 20.00 Uhr

Monika Maron, Hanns-Josef Ortheil

Spätlese - Monika Maron

Spätlese


Hanns-Josef Ortheil lädt spätabendlich Gesprächspartner zu einer Flasche Wein und einem persönlichen Gespräch ins Literaturhaus. Zweiter Spätlese-Gast nach Robert Gernhardt im Februar ist Monika Maron, bekannt durch Romane wie Stille Zeile sechs (1991), Animal Triste (1996) oder die Familiengeschichte Pawels Briefe (1999), außerdem durch zahlreiche Erzählungen und Essays. Monika Maron siedelte 1988 von Ost-Berlin in die Bundesrepublik über, wohnte zunächst in Hamburg und lebt heute wieder in Berlin. Ausgangspunkt des Gesprächs sind Monika Marons erste Tage im Westen, Spaziergänge durch Frankfurt am Main, bei denen sie damals von Hanns-Josef Ortheil begleitet wurde.

Eintritt: € 6,- / 4,50


  • Gespräch

< Zurück zur Übersicht

<