Please select a page template in page properties.

Online

Sehnsuchtsgedanken

Sehnsuchtsgedanken

Sehnsucht - Recherche über ein starkes Gefühl

Die Zukunft war damals meine Sehnsucht, so wie die Erinnerung nun mein Heimweh ist. Arnold Stadler


Das existentielle menschliche und zutiefst bittersüße Gefühl der Sehnsucht war schon immer zentrales Motiv künstlerischen und literarischen Schaffens: Das für den März geplante Festival „Sehnsucht. Recherche über ein starkes Gefühl“ haben wir zum Anlass für eine kleine exklusive Textsammlung genommen. Wir haben die eingeladenen Autor*innen gebeten, Sehnsuchtsgedanken für Sie zu verfassen, die wir in einem handschmeichelnden Taschenformat als Büchlein zusammengestellt haben. Barbara Yelin, vielfach ausgezeichnete Comicautorin, hat die Sehnsucht in Zeichnungen übersetzt, die die Motive für diese kleine Publikation bilden. Das Buch ist über das Literaturhaus Stuttgart zu bestellen; wenn Sie das Buch mit einer kleinen Spende unterstützen, freuen wir uns sehr. Die Einnahmen gehen an Autorinnen und Autoren aus unseren Programmen, deren Lesereisen und Auftritte in diesem Frühjahr virusbedingt eingebrochen sind.

Bestellungen per Mail und Überweisung an Literaturhaus Stuttgart (Deutsche Bank IBAN: DE15 6007 0024 0852 1825 00).


  • Lesen mit Spende!

Weitere Veranstaltungen der Reihe "Sehnsucht - Recherche über ein starkes Gefühl" >

< Zurück zur Übersicht

<