Veranstaltung

Mittwoch, 05.09.12 / 20.00 Uhr

Kasper Colling Nielsen, Leena Parkkinen, Eirikur Örn Norðdahl, Anna Ringberg, Benedicte Meyer Kronenberg

Schriftproben I

Junge skandinavische Prosa


Zehn Autoren aus den Nordischen Ländern werden, verteilt auf zwei Abende, neue in der Berliner Lettrétage erarbeitete Texte vorstellen. Zu erwarten sind unter anderem: lebensmüde Grönländer, die sich in Kopenhagen das Gesicht wegschießen, rüstige Greisinnen, die in Finnland Tankstellenräuber überwältigen, fremdenfeindliche Isländer, die in der Wirtschaftskrise selbst zu einer Bande internationaler Terroristen erklärt werden, norwegische Kriegsheimkehrer, die in der Gesellschaft nicht mehr ankommen, und norwegische Dörfer, die beim Sommerfest außer Rand und Band geraten. Rund die Hälfte der Autoren, die in ihren jeweiligen Ländern zu den bekanntesten Vertretern ihrer Generation gehören, wird erstmals überhaupt auf Deutsch zu lesen und zu hören sein.

Ein Projekt der Lettrétage Berlin ()
In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Stuttgart, gefördert von der Kulturstiftung des Bundes


  • Lesungen und Gespräche
  • Ulrike Goetz (Deutsche Lesung)
    Rudolf Guckelsberger (Deutsche Lesung)
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<