Veranstaltung

Mittwoch, 23.01.02 / 19.00 Uhr

John von Düffel

Schreibfiguren: sehen/hören/schreiben

Autoren zwischen den Medien


„Man müsste den Texten deutlicher, unbedingter anmerken, daß sie selber Bild werden wollen. Ein Text, der das Theater verändern will, muß ... den Willen haben, sein ganz eigenes Theater zu werden.“ John von Düffel hat nicht nur zahlreiche Hörspiele und Theaterstücke geschrieben, sondern ist auch Autor von inzwischen drei Romanen. Darüber hinaus arbeitet er als Dramaturg, derzeit am Thalia Theater in Hamburg.

In Zusammenarbeit mit den Literaturhäusern Köln und Basel.
Eintritt: 12 DM / 9 DM


  • Lesung und Gespräch
  • Ute-Christine Krupp (Gesprächspartner)
    Ulrike Janssen (Gesprächspartner)

< Zurück zur Übersicht

<