Veranstaltung

Donnerstag, 19.10.17 / 18.00 Uhr

Thomas Lehr

Schlafende Sonne

Auf Sendung


"Nicht Fisch, nicht Nacht, nicht Tag, nicht Fleisch, denkt Jonas oder etwas in ihm, kein Schlaf mehr und noch kaum Erwachen." Thomas Lehr

Ein Jahrhundert Deutschland unter dem Brennglas eines Tages im Sommer 2011: Der Dokumentarfilmer Rudolf Zacharias reist nach Berlin, um die Vernissage seiner früheren Studentin Milena Sonntag zu besuchen. In ihrer Ausstellung zieht Milena nicht nur eine künstlerische Lebensbilanz, sondern zugleich die ihrer Zeit. Historische Katastrophen werden neben die privaten Verwicklungen dreier Menschen gestellt, führen die Spuren von den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs bis ins heutige Berlin –ein literarisches Fresko eines Jahrhunderts. Thomas Lehr, 1957 in Speyer geboren, lebt in Berlin.

In Zusammenarbeit mit dem SWR2. Sendetermin: 26.12.17, 22.03 Uhr


  • Lesung und Gespräch
  • Katharina Borchardt (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<