Veranstaltung

Dienstag, 14.09.04 / 20.00 Uhr

Rüdiger Safranski

Schiller oder die Erfindung des Deutschen Idealismus


Zum ersten Mal liest Rüdiger Safranski aus seiner mit Spannung erwarteten Biographie Schiller oder Die Erfindung des Deutschen Idealismus und spricht mit Ulrich Ott, dem langjährigen und nun scheidenden Direktor des Deutschen Literaturarchivs und Schiller-Nationalmuseums Marbach. Der Wunsch nach einer fundierten und zugleich populären Schiller-Biographie ist sehr alt. In den vergangenen Jahren hat sich Rüdiger Safranski daran gemacht, ihn endlich zu erfüllen. Der vielfach ausgezeichnete Autor, dessen Werke in siebzehn Sprachen erschienen, schreibt über sein Vorhaben: "Mein Buch Friedrich Schiller oder die Erfindung des Deutschen Idealismus führt alles zusammen, womit ich mich in den letzten zwanzig Jahren beschäftigt habe. Ich habe damals mit E.T.A. Hoffmann angefangen, dann kam Schopenhauer; beide Male war ich in dieser wunderbaren Zeit, in diesen wilden Jahren, in denen Schiller gelebt hatte. Mit Schiller aber bin ich im Herzen des Orkans." Das Buch erscheint rechtzeitig vor dem Schiller-Jahr: Am 9. Mai 2005 jährt sich Friedrich Schillers Todestag zum 200. Mal.

In Kooperation mit dem Schiller-Nationalmuseum/Deutsches Literaturarchiv Marbach.
Eintritt: EUR 8,-/5,-


  • Buchpremiere
  • Ulrich Ott (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<