Veranstaltung

Dienstag, 23.01.18 / 20.00 Uhr

Peter Theiner

Robert Bosch. Unternehmer im Zeitalter der Extreme

Wirtschaft


Robert Bosch war einer der erfolgreichsten Unternehmer des 20. Jahrhunderts und gleichzeitig ein Pionier der sozialen Marktwirtschaft. In einer Zeit der Kriege und gesellschaftlichen Umbrüchen, in einem Zeitalter der Extreme, positionierte sich Bosch als überzeugter Demokrat. Sein Vermächtnis, aus dem die Robert Bosch Stiftung entstanden ist, gründet in der Selbstverpflichtung, als Bürger und als erfolgreicher Unternehmer auch gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Warum sein Denken gerade heute wieder aktuell ist, zeigt die neue Biografie "Robert Bosch. Unternehmer im Zeitalter der Extreme." Peter Theiner begibt sich in seinem ausdrucksvollen Werk auf die Spurensuche dieser faszinierenden Persönlichkeit und kommt ins Gespräch mit dem Stuttgarter Professor für Neuere Geschichte, Wolfgang Pyta.

In Zusammenarbeit mit de Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V.


  • Lesung und Gespräch
  • Dr. Wolfram Pyta (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<