Veranstaltung

Freitag, 20.06.14 / 18.00 Uhr

Hanns-Josef Ortheil

Prolog. Ankommen – Texte einer Stadt

Stuttgarter Journal


Nach den erfolgreichen Reihen „Spätlese“ und „Ortheils Monologe“ setzt das Literaturhaus Hanns-Josef Ortheils literarische Welt-Erkundungen in einem neuen Format fort: Im „Stuttgarter Journal“ präsentiert er multimedial verarbeitete Fundstücke, Erlebnisse und Erfahrungen mit der Stadt, in der er seit dreißig Jahren wohnt. Anhand von erzählenden und essayistischen, monologischen und dialogischen Texten, ergänzt um eigene Filmsequenzen und Fotografien, begibt sich der Schriftsteller und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus auf ganz eigene und originelle Pfade Stuttgarter Stadtentdeckungen. In Folge 1, dem Prolog, kommt Ortheil in Stuttgart an und skizziert mögliche Ideen und Varianten einer Stadtbeschreibung, aus denen sich im Laufe der Zeit Stadtemphasen ganz neuer, literarisch-medialer Art herausbilden könnten.

Gefördert von der LBBW, Landesbank Baden-Württemberg


  • Performance
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<