Veranstaltung

Donnerstag, 23.05.19 / 21.00 Uhr

Planet Kigali

Membrane. African Literatures and Ideas.


Wie wir die Welt sehen, hangt davon ab, woran wir uns erinnern. Wie wir Erinnerungen erzählen, bestimmt, wie wir handeln. Die Tanzperformance „Planet Kigali“ dreht die Perspektive um: Sechs Zeitreisende aus der Zukunft landen in ihrer Vergangenheit, um unsere Gegenwart zu erkunden. Welche Spuren hat unsere Zeit in der Zukunft hinterlassen? Die Choreografin Yolanda Gutierrez, der Dramaturg Jens Dietrich und der Regisseur Dorcy Rugamba haben sich von ruandischen Traditionen inspirieren lassen und schaffen Bilder für eine gemeinsame Zukunft auf dem Raumschiff Erde. In den fünf Tableaux des Stücks verschmelzen klassisch-ruandischer und zeitgenössischer Tanz.

How we see the world is contingent on our memories. How we narrate memories determines how we act. The dance performance “Planet Kigali” reverses this perspective: six time travelers from the future land in their past to explore our present. What traces has our present left in the future? Inspired by Rwandan traditions, choreographer Yolanda Gutierrez, dramaturg Jens Dietrich and director Dorcy Rugamba create images of a common future on Spaceship Earth. The five tableaux of the piece blend classical-Rwandan and contemporary dance.

Gefördert im Fonds TURN der Kulturstiftung des Bundes.


  • Tanz Performance Dance Performance
  • Yolanda Gutiérrez (Choreografie)
    Jens Dietrich (Text und Dramaturgie)
    Dorcy Rugamba (Regie)
  • Außer Haus! Mash / Forststraße 7, 70174 Stuttgart

< Zurück zur Übersicht

<