Veranstaltung

Mittwoch, 12.06.02 / 20.00 Uhr

Patrick Roth

Orpheus nach Hollywood


Ins Tal der Schatten führen Patrick Roths Poetik-Vorlesungen, die er jüngst an der Frankfurter Goethe-Universität hielt und die im Herbst als Buch erscheinen. Ausgangspunkt ist Roths Wahlheimat Los Angeles, eine Stadt, von der man nicht nur zum Death Valley aufbricht, sondern die auch das Zentrum jener Schatten ist, die von Projektionslampen an Kinoleinwände geworfen werden: Orpheus nach Hollywood ist der erste Teil übertitelt, - eine Reise in die Unterwelt des Films. Von Patrick Roth, geboren 1953 in Freiburg, bekannt durch seine Christus-Trilogie (1991-96), erschien 2001 der Erzählungsband Die Nacht der Zeitlosen.
Er ist dieses Jahr Literaturstipendiat des Landes Baden-Württemberg.

Eintritt: € 6,-/ 4,50


  • Lesung und Gespräch
  • Irene Ferchl (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<