Veranstaltung

Samstag, 23.07.16 / 19.30 Uhr

Matthias Hirth

Lutra lutra

Wetterleuchten


Sich in Spaß und Sex zu verlieren ist das Programm des zweiunddreißigjährigen Fleck. Doch er spürt, dass er dafür zu zaghaft ist. Worin besteht wirkliche Stärke? Er kommt zu dem Schluss, dass es für ihn nur einen Weg zu Selbstbestimmtheit und Attraktivität gibt: mit sämtlichen Regeln zu brechen. „Lutra lutra“ zeigt die dunklen Fantasien unserer Gesellschaft. Matthias Hirth arbeitet als Schauspieler und Regisseur an mehreren deutschen Theatern sowie für Rundfunk und Fernsehen. Seit 2000 ist er hauptsächlich als Schriftsteller tätig.


  • Lesung und Gespräch
  • Petra Kiedaisch (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<