Online

Literaturpodcast "Flausen" - Folge 4
ab Mittwoch, 16.09.20

Carolin Callies, Annett Gröschner

Literaturpodcast "Flausen" - Folge 4

Flausen


Nach Clemens J. Setz, Ulrike Almut Sandig und Max Czollek ist im September die Autorin und Historikerin Annett Gröschner Gast des Literaturpodcasts „Flausen“. Wird die Flause häufig als kindlicher Unfug abgetan, möchten wir dem verrückten Einfall die Bühne bereiten. Einmal pro Monat lädt die Lyrikerin und Literaturvermittlerin Carolin Callies Schriftsteller*innen und Dichter*innen zu sich aufs digitale Sofa und ins Literaturquiz. Anlass kann ein neues Buch sein, muss es aber nicht. Annett Gröschner erzählt und untersucht als Autorin und Literaturwissenschaftlerin, wie man sich Räume erschreibt – von Ahrenshoop bis Berlin, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Welche Ideen und Flausen, welches Fern- und welches Heimweh gehen einem da durch den Kopf? Für das literarische Quiz sticht Bertolt Brecht ins Auge, der für seine „Laxheit in Fragen geistigen Eigentums“ (so das gleichnamige Buch, herausgegeben von Annett Gröschner und Christian Hippe) berühmt berüchtigt ist – aber auch in die Herrgottswinkel bei Heiner Müller oder Anna Seghers können wir mit Annett Gröschner blicken.


  • Gespräch

Weitere Veranstaltungen der Reihe "Flausen" >

<