Online

Literaturpodcast "Flausen" - Folge 24
ab Mittwoch, 03.08.22

Carolin Callies, Ursula Krechel

Literaturpodcast "Flausen" - Folge 24

Flausen


Mit Ursula Krechel, der belesenen wie engagierten Autorin von Essays, Gedichten und Romanen lässt sich über so vieles sprechen! Von Sigmund Freuds "Traumdeutung" über Irmgard Keuns Exilroman "Nach Mitternacht" bis hin zu Inger Christensens Essay "Die Seide, der Raum, die Sprache, das Herz"! Vor allem aber wollen wir ihrer Poetik auf den Grund gehen, denn auch sie reflektiert Ästhetik und Ursprung der eigenen Kreativität auf vielfältige Weise: „Wie Wörter entstehen“ heißt eines ihrer Poeme oder „Von der Geburt des Gedichts aus dem Nichts" eine Essaysammlung. Und wie ist der Weg vom einzelnen Wort bis zu preisgekrönten Romanen wie "Landgericht" und "Geisterbahn"? Ursula Krechel ist der nächste Gast des Literaturpodcasts Flausen und folgt auf Autor:innen wie Daniel Kehlmann, Uljana Wolf, Usama Al Shamani oder Clemens J. Setz. Einmal pro Monat lädt die Lyrikerin und Literaturvermittlerin Carolin Callies Schreibende zum Literaturquiz ein. Durch die "Flause", dem kindlichen Unfug oder dem verrückten Einfall, kommen wir dem Schreiben auf die Spur. So heißt es bei Ursula Krechel: "Wann ist ein Gedanke zu Ende gedacht? Jedenfalls danke für die Aufmerksamkeit."


  • Hören
<