Please select a page template in page properties.

Online

Lexikon der Schönheit: Neue Wörter gesucht!

Lexikon der Schönheit: Neue Wörter gesucht!

suchen, schreiben, schicken


Schönheit: Für die Lyrikerin, Übersetzerin und Essayistin Ilma Rakusa ist sie ein genuines Bedürfnis, sie liegt in Begegnungen, in einer Berührung, einem Blickwechsel, gibt Halt, behütet oder schont. Das Verlangen nach Schönheit kann in Zeiten der Verunsicherung widerständig und aktivierend sein. Roger Willemsen z.B. deutet Schönheit als Aufbruch, wenn er über seine Reisen durch Afghanistan schreibt. In einem Land, in dem Kriege, Besatzer und religiöse Autoritäten oft lange die Kunst regierten, wird die Schönheit auf diese Weise auch zu einer politischen Kategorie. In japanischen Ästhetikkonzepten, so erneut Ilma Rakusa, gilt dabei nicht das als schön, was regelmäßig, symmetrisch und vollkommen ist, sondern was abweicht und unvollkommen ist.

Halt, Schutz, Abweichung und Aufbruch: Wir laden Sie ein, in Zeiten des Stillstands, der existenziellen Verunsicherung und Sorge, in denen Begegnungen reduziert und Berührungen potenziell gefährlich sein können, den Blick zu wechseln und diesem genuinen Bedürfnis nach Schönheit neuen Raum zu geben: Schenken Sie uns ein Wort, das Sie mit Schönheit verbinden und erläutern Sie uns knapp Ihre persönliche Schönheits-Bedeutung. In den nächsten Wochen sammeln wir alle Worteingänge, und am Ende steht hoffentlich nicht nur die allmähliche Zähmung eines Virus, sondern auch ein Aufbruch: Ein kleines Lexikon der Schönheit mit bekannten wie neu gebildeten Wörtern – wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!


  • Mitmachen

< Zurück zur Übersicht

<