Veranstaltung

Freitag, 17.01.03 / 20.00 Uhr

Reiner Stach

Kafka - die Kunst, ein Leben zu beschreiben


Reiner Stach diskutiert mit Sigrid Löffler und Joachim Kalka über sein großangelegtes Projekt einer Kafka-Biographie, deren Auftakt nun der aufsehenerregende Band Kafka. Die Jahre der Entscheidungen ist. In diesem Band behandelt Stach die Jahre 1910 bis 1915, für Kafka eine Zeit beispielloser Intensität: In kürzester Frist entstehen Das Urteil, Die Verwandlung, Der Verschollene und Der Process, und in rascher Folge werden alle Weichen gestellt, die Kafkas weiteren Weg bis zum Ende bestimmen werden, - die Begegnung mit dem religiösen Judentum, die ersten Schritte in die Öffentlichkeit, die Katastrophe des Kriegsausbruchs und die verzweifelt umkämpfte und dann doch scheiternde Beziehung zu Felice Bauer.

In Zusammenarbeit mit Literaturen und dem S. Fischer Verlag
Eintritt: € 6,-/4,50


  • Podiumsgespräch
  • Sigrid Löffler (Gesprächspartner)
    Joachim Kalka (Gesprächspartner)

< Zurück zur Übersicht

<