Veranstaltung

Dienstag, 19.07.11 / 20.00 Uhr

Schüler der Friedensschule

Ilias und Odyssee - eine Performance-Lesung im Doppelpack: Odyssee

Junges Literaturhaus


Die Erben Homers, des unsterblichen Sängers, lassen sich auch an der Stuttgarter Friedensschule finden. Dort ist seit dem Schuljahr 2006/2007 die Sprachwerkstatt »Wort und Spiele« des Stuttgarter Literaturhauses beheimatet. In diesem Schuljahr haben sich die beiden Projektklassen 8a und 8b nichts weniger als »den ganzen Homer« vorgeknöpft, nacherzählt und umformuliert: zum Beweis dafür, dass die Abschiedstränen Hektors und die Irrfahrten des Odysseus auch auf eine ganz schüler-eigene Art und Weise erzählt werden können.

Klasse 8b der Friedensschule: „Die Odyssee“ –von und mit: Dafina, Merve, Maria-Celeste, Hijam, Ahlam, Selina, Semra, Mariam, Laura, Sarah, Prince, Mazlum, Claudio, Miodrag, Mohammed, Benedikt, Khider, Shezel, Diyar, Liridon und Pasquale.


  • Theaterstück
  • Lydia Vranic (Pädagogische Leitung)
    Nadine Mühlberger (Pädagogische Leitung)
    Timo Brunke (Künstlerische Leitung)
  • Außer Haus! Friedensschule Stuttgart-West / Bismarckstraße 30, Haltestelle U9 / U4 Schwab-/Bebelstraße

< Zurück zur Übersicht

<