Veranstaltung

Sonntag, 01.02.15 / 12.00 Uhr

Herzlich willkommen? Stuttgarter Asylbewerber erzählen Ihre Geschichte Präsentation einer Schreibwerkstatt

Flüchtlingsgespräche


Herzstück der „Flüchtlingsgespräche“ ist die literarische Schreibwerkstatt, die im November und Dezember 2014 in Zusammenarbeit mit der Stiftung Katholische Kirche Stuttgart und dem Katholischen Bildungswerk stattgefunden hat. Wir haben Asylanten und Flüchtlinge eingeladen, von ihrer Heimat, ihrem Weggehen und Ankommen in Stuttgart zu erzählen.
Es war ein Experiment und wir wagten kaum zu hoffen, dass sich Teilnehmer finden würden, ist es doch ein Vertrauensbeweis, die eigene Lebensgeschichte in einem öffentlichen Rahmen mitzuteilen. Um so größer ist unsere Freude, dass unter der Leitung des Schriftstellers José F. A. Oliver tatsächlich eine Schreibwerkstatt stattfinden konnte. Im Anschluss an die Veranstaltung haben wir für Gäste und Publikum im Restaurant „Vinum“, im Erdgeschoss des Literaturhauses, eine lange Tafel reserviert, um gemeinsam zu essen und die Gespräche der letzten Tage fortzuführen.


  • Gespräch
  • José F. A. Oliver (Moderation)
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<