Veranstaltung

Donnerstag, 05.02.04 / 19.00 Uhr

Stewart O'Nan

Halloween


Halloween, Tag der lebenden Leichen. Die Geister dreier toter Teenager kehren aus dem Zwischenreich zurück nach Avon, Connecticut. Vor genau einem Jahr sind sie hier gestorben: eine rasende Tour über den Highway, die Smashing Pumpkins laut aus den Boxen, eine scharfe Kurve, ein Baum. Nun sehen sie nach den Freunden, die den Unfall überlebt haben: Kyle, entstellt und debil, und Tim, völlig unverletzt, aber innerlich längst tot. «Jung und kaputt im Herzen des Landes» - Stewart O"Nan kehrt mit Halloween (The night country) zurück zur Thematik von Die Speed-Queen und seinen Erstlingsroman Engel im Schnee, für den er 1993 den William-Faulkner-Preis erhielt. 1961 in Pittsburgh geboren, aufgewachsen in Boston, arbeitete er als Flugzeugingenieur, studierte in Cornell Literaturwissenschaft und lebt heute in Avon, Connecticut. Es moderiert Georg Klein, bekannt durch die Romane Libidissi, Barbar Rosa und den Erzählband Von den Deutschen.

Eintritt: Euro 6,-/4,50


  • Lesung und Gespräch, In englischer Sprache, mit deutscher Übersetzung
  • Georg Klein (Gesprächspartner)

< Zurück zur Übersicht

<