Veranstaltung

Montag, 25.06.01 / 20.00 Uhr

Kwang-Kyu Kim, Kyong-Nan Jo, Won-Il Kim

Großstadt Seoul – koreanische Literatur heute


Kwang-Kyu Kim, einer der größten Lyriker Koreas, liest aus seiner Gedichtsammlung "Die Tiefe der Muschel" (Pendragon Verlag). „Die Gedichte Kim Kwang-Kyus sind Ausdruck seiner humanen und demokratischen Haltung. Sie sind einfach, klar verständlich. Aber doch von einem irrisierenden poetischen Reiz.“ (Der Tagesspiegel).
Die Brieferzählung "Mein purpurnes Sofa" (2000) der jungen Autorin Kyong-Nan Jo, in Korea innerhalb eines Jahres in sieben Auflagen erschienen, offenbart das von Arbeitslosigkeit, gescheiterter Liebe und Entfremdung geprägte Leben einer allein in Seoul lebenden Frau.
Won-Il Kim präsentiert seinen Roman "Das Haus am tiefen Hof", der im Blick eines zwölfjährigen Jungen das von Hunger und Angst geprägte Flüchtlingsleben von fünf Familien nach dem Koreakrieg nachzeichnet.

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei,
Mit freundlicher Unterstützung der Korea-Stiftung


  • Lesung und Gespräch
  • Heyong Chong (Moderation und Übersetzung)
  • Außer Haus! Stadtbibliothek Stuttgart / Mailänder Platz 70173 Stuttgart

< Zurück zur Übersicht

<